ECR 2020 - Vorteil für MTRA

MTRA sparen

 

Werden Sie Mitglied für 1 Jahr in der Europäischen Society of Radiology für 11,00€, dann zahlen Sie nur 99,00€  Teilnehmergebühr für den ECR 2020 in Wien.

Attend ECR 2020 for only €99!
To take advantage of this exclusive radiographer registration fee, just make sure to become an ESR member before August 31, 2019, and to register for ECR 2020 during the Early Fee period (starting on September 2). ESR membership is €11/year if you reside in Europe and at no cost at all if you reside outside Europe.
If you already have a membership account, make sure that you have paid your membership fee before August 31, 2019.
 
Weitere Informationen hier.

 

Zukunft der MTA-Berufe

Zukunft MTA Berufe

Das Bundesministerium für Gesundheit wird entsprechend dem Koalitionsvertrag die Ausbildungen in den Gesundheitsfachberufen neu ordnen und stärken und dafür ein Gesamtkonzept zusammen mit den Ländern erarbeiten. Zu diesem Zweck wurde eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Gesamtkonzept Gesundheitsfachberufe" ins Leben gerufen.

IROS 2020: Vorprogramm online

 

Programm

Auch im kommenden Jahr wird das Angebot von Basiskursen über Fokus- bis hin zu Spezialkursen reichen. Während bei zahlreichen Sitzungen und Hands-on-Workshops die technischen Fertigkeiten im Mittelpunkt stehen, werden bei anderen Formaten wie „Ein Fall der mich nicht schlafen ließ“, „Morbidity und Mortality“ oder den „Heißen Eisen“ komplexe Fälle vorgestellt und mit Experten diskutiert. Zusätzlich werden auch ausgewählte Fokuskurse von thematisch abgestimmten Live-in-Box-Präsentationen begleitet.

Weiter Informationen auf der Homepage.

Neues aus der Rechtssprechstunde

 

DVTA Recht

Gewinnung von MTA durch soziale Medien und Headhunter

Der große Fachkräftemangel bei den MTA-Berufen führt dazu, dass auch die sozialen Medien und Headhunter für die Gewinnung von MTA genutzt werden.

Bitte lesen Sie hier weiter.

(enthalten in der DVTA-Mitgliedschaft - Login notwendig)

 

Ausbildungsvergütung auch im AVR Caritas beschlossen

Ausbildungsverguetung

ie Bundeskommission des Deutschen Caritasverbandes e.V. (ak.mas) hat am 4. Juli 2019 in Frankfurt/M die Ausbildungsvergütung in den Gesundheitsberufen Diätassistent, Ergotherapeut, Logopäde, Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent, Medizinisch-technischer Radiologieassistent, Medizinisch-technischer Assistent für Funktionsdiagnostik, Orthoptist oder Physiotherapeut sowie in praxisintegrierten Ausbildungsgängen zum Erzieher nach landesrechtlichen Regelungen beschlossen. Sie wird ab dem 1.1.2019 gezahlt.

Exclusive "Children in Focus" programme at ECR 2020

ECR 2020_Children in Focus

 

After the success of ECR 2019’s ‘Women in Focus’ programme, the European Society of Radiology (ESR) will once again organise an exclusive ‘in Focus’ event at the European Congress of Radiology 2020. The programme, titled ‘Children in Focus’, will explore a broad range of health and social issues related specifically to children and young adults and will be dedicated in memoriam Prof. Helen M.L. Carty. It will be supported by the European Society of Paediatric Radiology (ESPR), who will lend their expertise to ensure a diverse, professional and thought-provoking programme.

For more information click here.

Neues aus der Berufspolitik

 

DVTA Berufspolitik

50 Jahre DVTA – das Jubiläum: In schönem festlichen Rahmen im Maritimen Museum in Hamburg wurde das Jubiläum 50 Jahre DVTA gefeiert, zu dem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ein Grußwort gesandt hatte, das verlesen wurde.

Weitere Informationen hierzu, sowie zum Schulleitenden-Treffen, dem Termin im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in Berlin und der Online-Petition pro Novellierung finden Sie unter der Rubrik "Neues aus der Berufspolitik"

Bitte lesen Sie hier weiter.

 

 

Angebot für DVTA-Mitglieder - Strahlenschutzkurse online

radiation-40263.png

Strahlenschutzkurse als E-Learning

DVTA-Mitglieder haben ab sofort die Möglichkeit Strahlenschutzkurse online zu absolvieren. 

In Kooperation mit dem Dachverband für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA) bietet Strahlenschutzkurse Online den Mitgliedern des Verbands die Kursteilnahme an Aktualisierungs- und Strahlenschutzkursen zu reduzierten Kursgebühren an.

Die angebotenen Kurse sind als zeitgemäßes Blended Learning konzipiert. D.h. die einzelnen Kurse finden jeweils zur Hälfte online und als Präsenzschulung statt.

 

Weitere Informationen zum Anbieter und dem Kursangebot auf der Homepage.

Verschärfung des Fachkräftemangels in MTA-Berufen

GA Fachkräftemangel.jpg

Der Fachkräftemangel in den MTA-Berufen hat in den letzten Jahren spürbar zugenommen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) im Auftrag des Dachverbandes für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland (DVTA).
Aktuell haben 46 % der Krankenhäuser Stellenbesetzungsprobleme bei der Medizinisch-technischen Radiologieassistenz (MTRA), 24 % bei der Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenz (MTLA) und 17 % bei der Medizinisch-technischen Assistenz für Funktionsdiagnostik (MTAF). Hochgerechnet auf die Grundgesamtheit der Krankenhäuser sind aktuell 1.170 VK-Stellen für MTA unbesetzt. 2011 waren es noch 425 Vollkraftstellen.

 

EFRS Diploma in Radiography (Radiotherapy)

graduation-1969236.jpg

Based on a partnership between the European Board of Radiology (EBR) and the European Federation of Radiographer Societies (EFRS), we are pleased to inform you that a new examination sitting for the EFRS Diploma in Radiography (Radiotherapy) has been scheduled for the 10th of June 2019, in London.

ECR Kongress 2020

ECR_2020.jpg

Europäischer Kongress Radiologie 11.-15. März 2020 in Wien

Der wird auch 2020 während des ECR wieder ein umfangreiches MTRA/Radiographer-Programm anbieten. Sie können sich einbringen, mit einem Poster, mit einem Vortrag oder auch als Teilnehmer/in. Über diesen Link erfahren Sie wissenswertes über den Kongress 2019 und  die aktuellen Neuigkeiten zum ECR 2020. 

https://www.myesr.org/congress

Der DVTA unterstützt die Forderung des Deutschen Frauenrats

Deutscher-Frauenrat-Logo.jpg

Der DVTA, als Mitglied des Fachausschusses Parität im Deutschen Frauenrat, unterstützt die Forderung des Deutschen Frauenrats in der heutigen Pressemitteilung "Wahlrechtsform nur mit Geschlechterparität".
Frauen sind nicht entsprechend ihrem Anteil an der Bevölkerung im Parlament vertreten. Dies muss sich ändern. Nur eine geschlechtergerechte Besetzung der Parlamente gewährleistet die gleichberechtigte Teilhabe und damit Demokratie.

  •  
  • 1 von 13