EFRS Diploma in Radiography (Radiotherapy)

graduation-1969236.jpg

Based on a partnership between the European Board of Radiology (EBR) and the European Federation of Radiographer Societies (EFRS), we are pleased to inform you that a new examination sitting for the EFRS Diploma in Radiography (Radiotherapy) has been scheduled for June 10 2019, in London.

University of London,
Tait Building, Northampton Square,
London EC1V 0HB, UK

For more information visit www.myEBR.org

Historie der MTA-Ausbildung

Room_where_Röntgen_found_x-rays.jpg
© Deutsches Röntgen-Museum, gemeinfrei, wikimedia
 

Die Entwicklung der MTA-Ausbildung unter besonderer Berücksichtigung von Jena

Rita Seifert 

Die Entdeckung der Röntgenstrahlen durch Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923) im Jahr 1895 führte dazu, dass die Photographische Lehranstalt des Berliner Lette-Vereins die Ausbildung weiblicher Hilfskräfte für Röntgenlaboratorien einführte

FRAUEN BRAUCHEN EQUAL PAY

Ein Skandal, Frauen verdienen, trotz gleicher Qualifikationen und Leistungen im Bundesdurchschnitt 21 % weniger Geld als Männer. Es bedarf daher dringend eines Umdenkens in den Führungsebenen und der Gesellschaft. Die Leistung der Frauen hat den gleichen Wert wie die des Mannes und muss die gleiche Wertschätzung erhalten, egal in welcher Branche und mit welchen Arbeitszeitmodellen Frauen tätig sind. Der Equal-Pay-Day am 18.03.2019 (Tag bis zu dem die Frauen hätten weiterarbeiten müssen, um auf das Gehalt zu kommen, das der durchschnittliche Mann schon im Vorjahr verdient hat), sollte daher als Anlass zum Umdenken genutzt werden. Der DVTA unterstützt sehr die Aktion des Deutschen Frauenrats, des Deutschen Gewerkschaftsbunds und des Sozialverbands Deutschland, mit einer gemeinsamen Kundgebung, anlässlich des Equal Pay Day, dem „Recht auf Mehr!" öffentlich Nachdruck zu verleihen.

50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) e. V.

Datum: 18.-21.09.2019
Ort:  Stuttgart (DE)

Wissenschaftliche Tagungsleitung:
PD Dr.-Ing. habil. Christian Gromoll (Marienhospital Stuttgart, Abteilung Medizinische Physik)
Dipl.-Ing. (TU) Nils Wegner (Klinikum Stuttgart, Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie/MVZ)

Veranstalter:    Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) e. V.
Sprache:          deutsch
Fachgebiet:     Medizinphysik / Radiologie/ Nuklearmedizin/ Ultraschall

Deadline Call for Abstracts-Einreichung: 31.03.2019 unter diesem Link.

 

Aktuell verfügbare Informationen zum wissenschaftlichen Programm

 

weitere Informationen unter www.dgmp-kongress.de

Ausschreibung EPBS-Studentenforum

Liebe MTLA-Schülerinnen und MTLA-Schüler,

Es hat bereits Tradition, regelmäßig schreiben wir die Teilnahme am EPBS-Students-Forum aus. 

Bewerben kann sich jede MTLA-Schülerin und jeder MTLA-Schüler. Programm: https://epbs.net/images/EPBS_Conference2019_preliminary_program_BKR.pdf

Vorausgesetzt werden gute Englischkenntnisse, die Bereitschaft mit europäischen Jugendlichen der Biomedizinischen Analytik (dt. MTLA) in Kontakt treten zu wollen und gemeinsam eine Präsentation zu erarbeiten ebenso wie die Mitgliedschaft im DVTA. https://epbs.net/

Einsendeschluss ist der 31. März 2019

International Biomedical Laboratory Science Day

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Am 15. April 2019 feiern wir den Internationalen Tag der Biomedizinischen Analytik.

Das Motto  "Nicht übertragbare Krankheiten: Die Rolle biomedizinischer Laboratorien beim Nachweis, beim Screening und bei der Behandlung"

Wir MTA gehören zu einer der größten Gruppe der Medizinischen Gesundheitsfachberufe. Unsere Arbeit spielt eine wichtige Rolle bei der Versorgung der Patientinnen und Patienten.

Vermitteln Sie gemeinsam mit uns, die wichtige Rolle der MTA-Berufe in der medizinischen Versorgung. Feiern Sie gemeinsam mit  allen Biomedizinischen Analytikerinnen und Analytikern!

http://www.ifbls.org/index.php/about-ifbls/international-biomedical-labo...

Mitteilung Schulleitertreffen

Sehr geehrte Schulleiter*innen,

wir nehmen Bezug auf unser beim Schulleitertreffen am 22.02.2019 geführtes Gespräch zur Ausbildungsvergütung.

Sofern Sie weitere Fragen zur Ausbildungsvergütung, der Umsetzung der Inhalte der tariflichen Regelungen oder zu Alternativen haben, sofern Sie nicht unter den Geltungsbereich der tariflichen Regelungen fallen, berät Sie gerne unsere Rechtsabteilung bei entsprechender Mitgliedschaft.

Sofern Sie Unterstützung bei Schreiben an Ihre Landesregierung oder bei der Wahrnehmung von Terminen mit der Landesregierung wünschen, unterstützt Sie der DVTA jederzeit gerne.

 

Ausbildungsvergütung „aktuell“

Sehr geehrte Mitglieder,

uns erreichen immer wieder Mitteilungen, dass das BAföG in Bezug auf die Regelungen im TVAöD-VKA und TVA-L gestrichen wurde. Dies entbehrt derzeit dann der Rechtsgrundlage, wenn eine Vergütung aus einem Ausbildungsverhältnis noch nicht gezahlt wird, da die Anrechnung nach § 23 Abs. 3 BAföG voraussetzt, dass eine Vergütung aus einem Ausbildungsverhältnis gezahlt wird.

Derzeit gibt es – mit Ausnahme des uns nunmehr bekannt gegebenen Tarifvertrages TVA UK – Gesundheitsberufe Baden-Württemberg - und nach aktueller Auskunft von ver.di, noch keine weiteren verbindlichen Tarifverträge, die diese Ausbildungsvergütung für Diätassistenten, MTA, Physiotherapeuten etc. regeln, da laut ver.di noch die redaktionellen Änderungen laufen und eine Unterzeichnung daher noch nicht erfolgt sei, noch wird idR eine Ausbildungsvergütung tatsächlich bezahlt. Daher ist in diesen Fällen (Kein verbindlicher Tarifvertrag, keine Zahlung von Ausbildungsvergütung) eine Streichung oder Rückforderung von Schüler-BAföG nicht berechtigt. Die davon Betroffenen sollten dies dem zuständigen BAföG-Amt mitteilen. Gleiches gilt für die Krankenversicherung. Kinder, Ehepartner und eingetragene Lebenspartner können in der gesetzlichen Krankenversicherung beitragsfrei mitversichert werden. Das Gesamteinkommen der Mitversicherten darf monatlich nicht höher als 445 Euro (Stand: 2019) sein. Sofern daher kein eigenes Einkommen in der vorbenannten Höhe erzielt wird, bleibt es grundsätzlich bei der Familienversicherung. Erst wenn tatsächlich eine Ausbildungsvergütung gezahlt wird, gilt etwas anders.

Jahrestagung des Fachverband für Strahlenschutz e.V.

Die Tagung wird vom 9. - 12. September 2019 in Würzburg stattfinden unter Beteiligung deutscher, österreichischer und schweizer Wissenschaftler.

Der Tagungspräsident ist der Nuklearmediziner Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Reiners (Universitätsklinikum Würzburg). Das Programm-Komitee wird von Prof.Dr.Dr.h.c. Christian Streffer (Med. Strahlenbiologie Universitätsklinikum Essen) und das Organisationskomitee von Dipl.-Phys. Franz Fehringer (BG ETIM, Köln) geleitet.

Ausbildungsvergütung

Sehr geehrte Mitglieder,

uns erreichen immer wieder Mitteilungen, dass das BAföG in Bezug auf die beabsichtigten Regelungen im TVAöD-VKA und TVA-L gestrichen wurde. Dies entbehrt derzeit der Rechtsgrundlage, da die Anrechnung nach § 23 Abs. 3 BAföG voraussetzt, dass eine Vergütung aus einem Ausbildungsverhältnis gezahlt wird.

Derzeit gibt es weder einen verbindlichen Tarifvertrag, der diese Ausbildungs-vergütung für Diätassistenten, MTA, Physiotherapeuten etc. regelt, da laut ver.di noch die redaktionellen Änderungen laufen und eine Unterzeichnung noch nicht erfolgt ist, noch wird eine Ausbildungsvergütung tatsächlich bezahlt. Daher ist eine Streichung oder Rückforderung von Schüler-BAföG derzeit nicht berechtigt. Dies sollten Sie dem für Sie zuständigen BAföG-Amt mitteilen.

Welcoming all Radiographers to ECR 2019

Radiographers have long been involved in the European Congress of Radiology (ECR) and the European Federation of Radiographer Societies (EFRS) have had responsibility for developing the radiographers’ sessions since ECR 2012, however, it is only in recent years that ECR has become the official scientific congress of the EFRS, and the European Society of Radiology (ESR), for medical imaging radiographers (https://www.myesr.org/radiographers). Over the past eight congresses, the radiographers’ programme has grown considerably, as has the participation of radiographers. ECR has now become one of the largest international gatherings of radiographers.

  • 2 von 13