Neues aus der Berufspolitik

 

DVTA Berufspolitik

50 Jahre DVTA – das Jubiläum: In schönem festlichen Rahmen im Maritimen Museum in Hamburg wurde das Jubiläum 50 Jahre DVTA gefeiert, zu dem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ein Grußwort gesandt hatte, das verlesen wurde.

Weitere Informationen hierzu, sowie zum Schulleitenden-Treffen, dem Termin im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in Berlin und der Online-Petition pro Novellierung finden Sie unter der Rubrik "Neues aus der Berufspolitik"

Bitte lesen Sie hier weiter.

 

 

Angebot für DVTA-Mitglieder - Strahlenschutzkurse online

radiation-40263.png

Strahlenschutzkurse als E-Learning

DVTA-Mitglieder haben ab sofort die Möglichkeit Strahlenschutzkurse online zu absolvieren. 

In Kooperation mit dem Dachverband für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA) bietet Strahlenschutzkurse Online den Mitgliedern des Verbands die Kursteilnahme an Aktualisierungs- und Strahlenschutzkursen zu reduzierten Kursgebühren an.

Die angebotenen Kurse sind als zeitgemäßes Blended Learning konzipiert. D.h. die einzelnen Kurse finden jeweils zur Hälfte online und als Präsenzschulung statt.

 

Weitere Informationen zum Anbieter und dem Kursangebot auf der Homepage.

Verschärfung des Fachkräftemangels in MTA-Berufen

GA Fachkräftemangel.jpg

Der Fachkräftemangel in den MTA-Berufen hat in den letzten Jahren spürbar zugenommen. Das ist das Ergebnis einer Studie des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) im Auftrag des Dachverbandes für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland (DVTA).
Aktuell haben 46 % der Krankenhäuser Stellenbesetzungsprobleme bei der Medizinisch-technischen Radiologieassistenz (MTRA), 24 % bei der Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenz (MTLA) und 17 % bei der Medizinisch-technischen Assistenz für Funktionsdiagnostik (MTAF). Hochgerechnet auf die Grundgesamtheit der Krankenhäuser sind aktuell 1.170 VK-Stellen für MTA unbesetzt. 2011 waren es noch 425 Vollkraftstellen.

 

EFRS Diploma in Radiography (Radiotherapy)

graduation-1969236.jpg

Based on a partnership between the European Board of Radiology (EBR) and the European Federation of Radiographer Societies (EFRS), we are pleased to inform you that a new examination sitting for the EFRS Diploma in Radiography (Radiotherapy) has been scheduled for the 10th of June 2019, in London.

ECR Kongress 2020

ECR_2020.jpg

Europäischer Kongress Radiologie 11.-15. März 2020 in Wien

Der wird auch 2020 während des ECR wieder ein umfangreiches MTRA/Radiographer-Programm anbieten. Sie können sich einbringen, mit einem Poster, mit einem Vortrag oder auch als Teilnehmer/in. Über diesen Link erfahren Sie wissenswertes über den Kongress 2019 und  die aktuellen Neuigkeiten zum ECR 2020. 

https://www.myesr.org/congress

Der DVTA unterstützt die Forderung des Deutschen Frauenrats

Deutscher-Frauenrat-Logo.jpg

Der DVTA, als Mitglied des Fachausschusses Parität im Deutschen Frauenrat, unterstützt die Forderung des Deutschen Frauenrats in der heutigen Pressemitteilung "Wahlrechtsform nur mit Geschlechterparität".
Frauen sind nicht entsprechend ihrem Anteil an der Bevölkerung im Parlament vertreten. Dies muss sich ändern. Nur eine geschlechtergerechte Besetzung der Parlamente gewährleistet die gleichberechtigte Teilhabe und damit Demokratie.

EFRS Diploma in Radiography (Radiotherapy)

graduation-1969236.jpg

Based on a partnership between the European Board of Radiology (EBR) and the European Federation of Radiographer Societies (EFRS), we are pleased to inform you that a new examination sitting for the EFRS Diploma in Radiography (Radiotherapy) has been scheduled for June 10 2019, in London.

University of London,
Tait Building, Northampton Square,
London EC1V 0HB, UK

For more information visit www.myEBR.org

Historie der MTA-Ausbildung

Room_where_Röntgen_found_x-rays.jpg
© Deutsches Röntgen-Museum, gemeinfrei, wikimedia
 

Die Entwicklung der MTA-Ausbildung unter besonderer Berücksichtigung von Jena

Rita Seifert 

Die Entdeckung der Röntgenstrahlen durch Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923) im Jahr 1895 führte dazu, dass die Photographische Lehranstalt des Berliner Lette-Vereins die Ausbildung weiblicher Hilfskräfte für Röntgenlaboratorien einführte

FRAUEN BRAUCHEN EQUAL PAY

Ein Skandal, Frauen verdienen, trotz gleicher Qualifikationen und Leistungen im Bundesdurchschnitt 21 % weniger Geld als Männer. Es bedarf daher dringend eines Umdenkens in den Führungsebenen und der Gesellschaft. Die Leistung der Frauen hat den gleichen Wert wie die des Mannes und muss die gleiche Wertschätzung erhalten, egal in welcher Branche und mit welchen Arbeitszeitmodellen Frauen tätig sind. Der Equal-Pay-Day am 18.03.2019 (Tag bis zu dem die Frauen hätten weiterarbeiten müssen, um auf das Gehalt zu kommen, das der durchschnittliche Mann schon im Vorjahr verdient hat), sollte daher als Anlass zum Umdenken genutzt werden. Der DVTA unterstützt sehr die Aktion des Deutschen Frauenrats, des Deutschen Gewerkschaftsbunds und des Sozialverbands Deutschland, mit einer gemeinsamen Kundgebung, anlässlich des Equal Pay Day, dem „Recht auf Mehr!" öffentlich Nachdruck zu verleihen.

50. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) e. V.

Datum: 18.-21.09.2019
Ort:  Stuttgart (DE)

Wissenschaftliche Tagungsleitung:
PD Dr.-Ing. habil. Christian Gromoll (Marienhospital Stuttgart, Abteilung Medizinische Physik)
Dipl.-Ing. (TU) Nils Wegner (Klinikum Stuttgart, Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie/MVZ)

Veranstalter:    Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik (DGMP) e. V.
Sprache:          deutsch
Fachgebiet:     Medizinphysik / Radiologie/ Nuklearmedizin/ Ultraschall

Deadline Call for Abstracts-Einreichung: 31.03.2019 unter diesem Link.

 

Aktuell verfügbare Informationen zum wissenschaftlichen Programm

 

weitere Informationen unter www.dgmp-kongress.de

  • 2 von 13