Herzlich Willkommen

beim Dachverband für Technologen/innen und Analytiker/innen in der Medizin Deutschland e.V., dem einzigen Berufsverband, der die Interessen der 4 Berufe MTLA, MTRA, MTAF und VMTA vertritt. Hier finden Sie viele Informationen, Neuigkeiten und Wissenswertes über die 4 Berufe.

Unser Slogan „Ohne MTA keine Diagnostik, ohne Diagnostik keine Therapie!“ macht deutlich, dass unsere 4 MTA-Berufe fast alle diagnostischen Leistungen erbringen, damit Ärztinnen und Ärzte ihre Patienten erfolgreich behandeln können.

weiterlesen

Neue Geschäftszeiten der Geschäftsstelle


Aufgrund des vielseits geäußerten Wunsches zur Änderung unserer Geschäftszeiten, kommen wir Ihrem Begehren gerne nach und teilen Ihnen mit, dass wir seit dem 01.01.2019 zu nachfolgenden Geschäftszeiten für Sie erreichbar sind:
 

Mo. – Do. von 8 Uhr bis 14 Uhr
Fr. von 8 Uhr bis 12 Uhr

Ihr Team der Geschäftsstelle

Der DVTA unterstützt die Forderung des Deutschen Frauenrats

Der DVTA, als Mitglied des Fachausschusses Parität im Deutschen Frauenrat, unterstützt die Forderung des Deutschen Frauenrats in der heutigen Pressemitteilung "Wahlrechtsform nur mit Geschlechterparität".
Frauen sind nicht entsprechend ihrem Anteil an der Bevölkerung im Parlament vertreten. Dies muss sich ändern. Nur eine geschlechtergerechte Besetzung der Parlamente gewährleistet die gleichberechtigte Teilhabe und damit Demokratie.

EFRS Diploma in Radiography (Radiotherapy)

Based on a partnership between the European Board of Radiology (EBR) and the European Federation of Radiographer Societies (EFRS), we are pleased to inform you that a new examination sitting for the EFRS Diploma in Radiography (Radiotherapy) has been scheduled for June 10 2019, in London.

University of London,
Tait Building, Northampton Square,
London EC1V 0HB, UK

 

For more information visit www.myEBR.org

Historie der MTA-Ausbildung

 

Room_where_Röntgen_found_x-rays.jpg

© Deutsches Röntgen-Museum, gemeinfrei, wikimedia

 


Historisches


Die Entwicklung der MTA-Ausbildung unter besonderer Berücksichtigung von Jena


Rita Seifert 

 

Die Entdeckung der Röntgenstrahlen durch Wilhelm Conrad Röntgen (1845-1923) im Jahr 1895 führte dazu, dass die Photographische Lehranstalt des Berliner Lette-Vereins die Ausbildung weiblicher Hilfskräfte für Röntgenlaboratorien einführte.