Herzlich Willkommen

beim Dachverband für Technologen/innen und Analytiker/innen in der Medizin Deutschland e.V., dem einzigen Berufsverband, der die Interessen der 4 Berufe MTLA, MTRA, MTAF und VMTA vertritt. Hier finden Sie viele Informationen, Neuigkeiten und Wissenswertes über die 4 Berufe.

Unser Slogan „Ohne MTA keine Diagnostik, ohne Diagnostik keine Therapie!“ macht deutlich, dass unsere 4 MTA-Berufe fast alle diagnostischen Leistungen erbringen, damit Ärztinnen und Ärzte ihre Patienten erfolgreich behandeln können.

weiterlesen

Sehr geehrte Mitglieder,

unsere Geschäftsstelle wird zwischen den Jahren am 27. und 28.12.2018 geschlossen bleiben.
Ab dem 02.01.2019 sind wir wieder mit neuen Geschäftszeiten für Sie da.
 

Neue Geschäftszeiten der Geschäftsstelle

Aufgrund des vielseits geäußerten Wunsches zur Änderung unserer Geschäftszeiten, kommen wir Ihrem Begehren gerne nach und teilen Ihnen mit, dass wir ab dem 01.01.2019 zu nachfolgenden Geschäftszeiten für Sie erreichbar sein werden:
 

Mo. – Do. von 8 Uhr bis 14 Uhr
Fr. von 8 Uhr bis 12 Uhr

Ihr Team der Geschäftsstelle

Englischkurse für MTRA

iebe Kolleginnen und Kollegen,

die European Academy of English for Health Professionals (eaehp) bietet in Zusammenarbeit mit der Universität Dublin wissenschaftliche Englischkurse für MTRA an.

Der nächste Kurs findet vom 04.-08.03.2019 am University College Dublin (Irland) statt.

Dieser Kurs soll MTRA tiefere Englischkenntnisse und technisches Vokabular vermitteln mit dem Hauptziel, MTRA dabei zu unterstützen, effektiv und präzise in ihrem Arbeitsleben auf Englisch zu kommunizieren und die Teilnahme an internationalen Kongressen zu fördern.

 

Kostenloses Material der IAEA (International Atomic Energy Agency)

Die IAEA (International Atomic Energy Agency) stellt kostenlos zur Verfügung:

  • Poster und Flyer zum Strahlenschutz, auch in Deutsch
  • Videos zur vielen Themen in der Strahlentherapie zur Unterstützung für den praktischen Unterricht

Bitte nutzen Sie die Links.

All this useful information comes from the IAEA RPOP (Radiation Protection Of Patients) newsletter, to which you can subscribe for free.

KI soll nicht Arzt-Entscheidungen ersetzen

Künstliche Intelligenz ist schon heute Realität in der Medizin, etwa in Laboren. Aber auch Patienten können sie zur Symptombewertung nutzen. Das ist nicht unumstritten.

Den Artikel zum Thema finden Sie hier.