Zielgruppe:
Lehrende in der MTRA-Ausbildung, interessierte Mitarbeiter/-innen in der Strahlentherapie

Beschreibung:
Das Seminar gibt einen Einblick in die Einsatzmöglichkeiten und Optionen, die sowohl mit der VERT- als auch mit der ProSoma-Software nutzbar sind. Das VERT-System ist ein virtueller Strahlentherapiesimulator. Er bietet von der einfachsten Patientendarstellung und -mobilisierung, bis hin zu aufwändigeren Darstellungen von Wasserphantomen für die Messung von Tiefendosiskurven oder Querprofilen, alle wichtigen Grundlagen der Strahlentherapie. Es ist möglich jeden Linearbeschleuniger mit dem jeweiligen Handpendant und der dazugehörigen Tischbedienung zu nutzen.
ProSoma ist eine Bestrahlungsplanungssoftware, die die Konsturierung und Bestrahlungsplanung anbietet. Außerdem ist es möglich, Pläne miteinander zu vergleichen und Dosisvolumen- histogramme zu erstellen.

Inhalte:

VERT - virtueller Strahlentherapiesimulator

  • LINAC-Darstellung
  • Handschalterbedienung / Tischbedienung
  • Patientendarstellung
  • Darstellung der Dosis
  • IMRT / Rapid Arc
  • ConeBeamCT

ProSoma

  • Konturierung / Planung / Dosisberechnung

 

Dauer: 2 Unterrichtsstunden

Ort: ONLINE

Termin:
19.05.2022
Donnerstag, 18.00 – 20.00 Uhr
Seminar Nr.: 42153

Teilnehmerzahl: 20

Seminarleitung:
Jonas Schaper, MTRA-Lehrkraft

Teilnahmegebühr:
€ 39,– für DVTA-Mitglieder
€ 59,– für Nichtmitglieder

Zertifizierung: anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 2 credits der Kategorie C