Zielgruppe:
MTLA, die Hintergrundwissen in der Transfusionsmedizin erwerben möchten

Beschreibung:
In diesem Kurs wird der gesamte Bereich der Transfusionsmedizin vermittelt. Wir zeigen den Weg der verschiedenen Präparate von der Herstellung bis zur Anwendung und blicken auch über den Tellerrand des Labors hinaus auf die Probleme und Lösungen in den Kliniken, z. B. Versorgung von Frühchen und Neugeborenen, Management und Schockraum.

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen für Herstellung und Anwendung von Blutprodukten
  • Zelltherapie
  • Ökonomie in der Blutversorgung
  • Der Weg eines Erythrozytenkonzentrates
  • Probleme der klinischen Hämotherapie
  • Patient Blood Management

Dauer:
26 Unterrichtsstunden

Ort:
AUGSBURG

Termin:
04.–06.05.2020
Montag, 08.00 – 17.00 Uhr
Dienstag, 08.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch, 08.00 – 13.00 Uhr
Seminar Nr.: 40072

Teilnehmerzahl:
16

Seminarleitung:

Dr. med. Stefanie Grützner, Direktorin Institut für Transfusionsmedizin und Hämostaseologie
Andreas Giebl, Facharzt für Transfusionsmedizin
Anja Block, Ltd. MTLA

Teilnahmegebühr:
€ 435,– für DVTA-Mitglieder
€ 699,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 26 credits der Kategorie C

Bei Fragen zu dieser Veranstaltung wenden Sie sich bitte an unsere Frau Berger, Telefon 040 23 51 17-21, E-Mail: seminaranmeldung@dvta.de.