Zielgruppe:
MTA der Fachrichtungen Laboratoriums- und Veterinärmedizin

Beschreibung:
Vorbereitung auf BMy2 „Spezielle Mykologie“

Inhalte:
Definitionen und Einteilung der medizinisch wichtigsten Pilze; allgemeine Systematik/ Pilze als Symbionten und in Nahrungsmitteln und als Parasiten und Krankheitserreger / Mikro- und Makromorphologie / asexuelle und sexuelle Vermehrung und Fruchtformen / Definition, klinisch relevante
Arten, Nomenklatur und Systematik, Klinik, Präanalytik, Untersuchungsmaterialien, u.a.

 

Dauer:
20 Unterrichtsstunden

Ort:
Potsdam

Termin: 26. – 27.04.2019

Teilnehmerzahl:
24

Seminarleitung:
Dipl.-Biol. Roman Schwarz, Prof. Dr. M. Borg v. Zeppelin, Dipl.-Med.-Päd. Anke Reuter

Teilnahmegebühr:
€ 299,– für DVTA-Mitglieder
€ 249,– für DIW-MTA-Mitglieder
€ 349,– für Nichtmitglieder

Zertifizierung: 
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 20 credits der Kategorie H, anerkannt als Pflichtmodul für die Fachqualifikation Mikrobiologie des DIW-MTA. Diese Veranstaltung wird vom DIW-MTA durchgeführt. Es gelten die AGB des DIW-MTA.