Zielgruppe:
MTA aller Fachrichtungen, BTA, CTA mit fundierten Qualitätsmanagementkenntnissen nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 15189.

Beschreibung:
Das interne Audit ist das wichtigste „QM-Werkzeug“ zur langfristigen Überwachung und kontinuierlichen Verbesserung Ihres QM-Systems.
Das Seminar vermittelt Ihnen die nötige Sicherheit zur Planung, Durchführung und Auswertung von internen Audits.
Als aktive Lead-Auditorin kennt die Trainerin die besonderen Anforderungen und hat das Seminar danach gestaltet.

Inhalte:

  • Erstellung eines Audit-Programms für die langfristige Planung
  • Erstellung eines detaillierten Auditplans
  • Durchführung diverser interner Audits
  • Auswertung und Umgang mit Abweichungen
  • Erstellung eines Auditberichts

Arbeitsmittel: DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 15189 werden im Seminar gestellt.

Dauer: 16 Unterrichtsstunden

Ort: Hannover

Termin: 27. – 28.11.2020, Freitag, 09.00 – 18.00 Uhr; Samstag, 08.30 – 13.00 Uhr

Seminar Nr.: 40002

Teilnehmerzahl: 18

Seminarleitung: Marianne Drinkewitz-Latschenberger Aktive EOQ-Lead-Auditorin, EFQM-Assessorin,
MTA mit Laboratoriums- und Radiologieerfahrung

Teilnahmegebühr:
€ 379,– für DVTA-Mitglieder
€ 474,– für Nichtmitglieder
jeweils inkl. 1 Übernachtung und Verpflegung

Zertifizierung: anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 16 credits der Kategorie C

Bei Fragen zu dieser Veranstaltung wenden Sie sich bitte an unsere Frau Berger, Telefon 040 23 51 17-21, E-Mail: seminaranmeldung@dvta.de.