Zielgruppe:
Medizinisches Fachpersonal mit Tätigkeit in der Neurologischen Funktionsdiagnostik, Medizinisches Fachpersonal mit oder ohne Qualifikation als Fachkraft für Neurophysiologische Diagnostik, MTA-Schüler/-innen im 3. Ausbildungsjahr

Beschreibung:
Die elektrophysiologische Diagnostik ist ein wichtiger Bestandteil in der differentialdiagnostischen Abklärung neurologischer Erkrankungen.
Die Durchführung und Beurteilung von neurophysiologischen Untersuchungsmethoden erfordert fundiertes Fachwissen.
Zunächst werden die theoretischen Kenntnisse im Bereich der Elektroneurographie sowie der Nervensonograpfie vermittelt. Anschließend üben Sie in kleinen Gruppen praktisch und vertiefen Ihr Wissen.

Inhalte:

  • Theoretische Grundlagen der Nervenleitung
  • Praktische Einführung in das Untersuchungsgerät
  • Messung der wichtigsten und einiger seltener Arm- und Beinnerven
  • Fehlerquellen beheben
  • Neurologisch relevante Krankheitsbilder
  • Durchführung und Beurteilung der Nervensonographie

Dauer:
9 Unterrichtsstunden

Ort:
Kiel

Termin:
26.09.2020
Samstag, 09.00 – 17.00 Uhr
Seminar Nr.: 40114

Teilnehmerzahl:
16

Seminarleitung:
Stefan Pade, Ltd. MTAF
Sebastian Engel, Ltd. MTAF – Fachwirt im Gesundheitswesen (IHK)

Teilnahmegebühr:
€ 138,– für DVTA-Mitglieder
€ 224,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 9 credits der Kategorie C

Bei Fragen zu dieser Veranstaltung wenden Sie sich bitte an unsere Frau Berger, Telefon 040 23 51 17-21, E-Mail: seminaranmeldung@dvta.de.