Berufsbild MTRA

MTRA - Radiologie MTA

Das Berufsbild Medizinisch-Technische/r Radiologieassistent/in ist bestimmt vom Einsatz von Strahlen zur Erkennung und Heilung von Krankheiten. Von jeher ist der Beruf vom unmittelbaren Umgang mit dem Patienten geprägt. Neben dem sozialen Aspekt kommen die modernsten Geräte in Kliniken und Praxen zum Einsatz und werden von MTRA bedient. Der Umgang mit dem Computer ist somit für die/den MTRA zur Selbstverständlichkeit geworden.

Das Wichtigste ist jedoch der tägliche Kontakt mit Menschen. Das erfordert die Bereitschaft zum Eingehen auf die Krankheiten und Probleme der Patienten. Meist ist die/der MTRA ihr erster Ansprechpartner. Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, sorgfältiges Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein sind unbedingt erforderlich, um den Beruf des/der MTRA erfolgreich ausüben zu können.

AKTUELLES

Umfrage für Schulleitungen

 
 
Umfrage
Wir beobachten zunehmend, dass Schülerinnen und Schüler sowie alle Auszubildenden vonrihrer MTA-Ausbildung über wenig Kenntnisse über ihren Beruf der MTA verfügen. Daher beabsichtigen wir vom DVTA den Austausch unter den MTA-Schulen zu erleichtern, und gemeinsam mit Ihnen die besten Wege für eine Steigerung des Bekanntheitsgrades der MTA-Ausbildung in Erfahrung zu bringen. Gleichzeitig möchten wir von Ihnen erfahren, welche Werbemaßnahmen Sie ergreifen und als wie erfolgreich Sie diese einschätzen. 
Wir freuen uns über Eure Teilnahme.
Christiane Maschek (Präsidentin L/V) und Claudia Rössing (Präsidentin R/F)
 

Umfrage für Schüler/innen und Auszubildende

 
 
Umfrage
Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Auszubildenden im MTA-Beruf um die Teilnahme an unserer Umfrage. Wir benötigen diese Informationen von Euch, um mit gezielten Aktionen den Bekanntheitsgrad von MTA unter Jugendlichen zu steigern. Daher möchten wir gern von Euch erfahren, wie Ihr auf die MTA-Ausbildung aufmerksam geworden seid, d.h. wo Ihr mit dem Berufsbild in Berührung gekommen seid.

Wir freuen uns über Eure Teilnahme.
Christiane Maschek (Präsidentin L/V) und Claudia Rössing (Präsidentin R/F)
 

Forum Praxisanleiter/innen in der Radiologie und Funktionsdiagnostik

Forum PA in der Radiologie und Funktionsdiagnostik

Wir möchten Sie ganz herzlich zum ersten Termin des Forums am Mittwoch, 24.11.2021 um 19:00 Uhr einladen.
 
Anschließend findet das Forum alle 2 Monate am letzten Mittwoch im Monat statt. Das Forum steht bis zum 28.09.2022 allen praxisanleitenden Personen als Testphase zur Verfügung. Ab dem darauffolgenden Termin (30.11.2022) stellen wir das Forum als Mitgliederleistung des DVTA e.V. weiter zur Verfügung.
 
Sie erreichen unser Forum unter folgenden Link:
 
 

MTAPrV im Bundesgesetzblatt veröffentlicht

 

DVTA News

Die in der Plenarsitzung des Bundesrat am 17. 09.2021 abgestimmte  Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Medizinische Technologinnen und Technologen mit Änderungen ist am 29.09.2021 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Damit ist der Gesetzgebungsprozess abgeschlossen.

Den Auszug zur MTAPrV des Bundesgeetzblattes können Sie hier abrufen.

Das komplette Bundesgesetzblatt vom 29.09.2021 finden sie unter dem Link

 

Teamassistenz (m/w/d) beim DIW-MTA e.V.

 

 

     

Werden Sie Teil unseres Teams! Das DIW-MTA e.V. mit Sitz in Berlin ist ein als gemeinnützig anerkanntes Weiterbildungsinstitut, das seit mehr als 50 Jahren führender Anbieter von Weiterbildungsgängen für technische Gesundheitsberufe auf hohem fachlichen Niveau im deutschsprachigen Raum ist.

Zur Unterstützung in der Geschäftsstelle suchen wir ab 01.10.2021 (unter Absprache auch früher) eine/n

Teamassistenz (m/w/d)
(als Teilzeitstelle 30 Std./wö.)


Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Option auf ein sich anschließendes unbefristetes Arbeitsverhältnis.