Das Berufsbild MTLA...

Medizinisch-technische LaboratoriumsassistentInnen (MTLA) führen selbstständig und eigenverantwortlich die notwendigen laboratoriumsmedizinischen Untersuchungen durch, die von Ärzten für die Krankheitserkennung, -behandlung und -vorsorge benötigt werden. Circa 70% aller Diagnosen werden auf der Grundlage der laboratoriumsmedizinischen Untersuchungen gestellt.

Die Aufgabengebiete der MTLA sind sehr breit gefächert und werden in vier große Fachgebiete eingeteilt, die sich nochmals in spezielle Fachteile untergliedern.

In jedem der Fachgebiete werden laboratoriumsmedizinische Untersuchungen mit verschiedensten Analysentechniken, die von einfachen Farb- oder Trübungstests bis zu hochkomplexen molekularbiologischen Untersuchungsgängen reichen, durchgeführt.

Diese Analytik ist durch unterschiedlichste Qualitätssicherungsmaßnahmen in ein Qualitätsmanagementsystem eingebunden, dass durch MTLA auf- und ausgebaut wird. Dabei kommen immer umfangreicher elektronische Medien zum Einsatz.

AKTUELLES

Umfrage für Schulleitungen

 
 
Umfrage
Wir beobachten zunehmend, dass Schülerinnen und Schüler sowie alle Auszubildenden vonrihrer MTA-Ausbildung über wenig Kenntnisse über ihren Beruf der MTA verfügen. Daher beabsichtigen wir vom DVTA den Austausch unter den MTA-Schulen zu erleichtern, und gemeinsam mit Ihnen die besten Wege für eine Steigerung des Bekanntheitsgrades der MTA-Ausbildung in Erfahrung zu bringen. Gleichzeitig möchten wir von Ihnen erfahren, welche Werbemaßnahmen Sie ergreifen und als wie erfolgreich Sie diese einschätzen. 
Wir freuen uns über Eure Teilnahme.
Christiane Maschek (Präsidentin L/V) und Claudia Rössing (Präsidentin R/F)
 

Umfrage für Schüler/innen und Auszubildende

 
 
Umfrage
Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Auszubildenden im MTA-Beruf um die Teilnahme an unserer Umfrage. Wir benötigen diese Informationen von Euch, um mit gezielten Aktionen den Bekanntheitsgrad von MTA unter Jugendlichen zu steigern. Daher möchten wir gern von Euch erfahren, wie Ihr auf die MTA-Ausbildung aufmerksam geworden seid, d.h. wo Ihr mit dem Berufsbild in Berührung gekommen seid.

Wir freuen uns über Eure Teilnahme.
Christiane Maschek (Präsidentin L/V) und Claudia Rössing (Präsidentin R/F)
 

XVI. Regensburger Tuberkulosetagen - DVTA Mitgliedertarif

Klinik Front Quer.jpg

 

 

26. bis 27. November 2021 am Universitätsklinikum Regensburg (Großer Hörsaal, 1. OG, Haupteingang)

Die Veranstaltung wird als anmeldepflichtige Präsenzveranstaltung am UKR unter Einhaltung der gegebenen Hygienerichtlinien durchgeführt. Es gelten die aktuellen Hygienerichtlinien (3G mit Nachweisplicht vor Ort).

2. Termin DVTA UpDate MTBG und MTAPrV in der Laboratoriumsmedizin

 

DVTA News

Die Veranstaltung ist für Mitglieder und Nichtmitglieder kostenfrei und findet über Microsoft Teams an folgenden Terminen statt:

Mittwoch 20.10.2021  19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahmelink: 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und viele Fragen!

 

MTAPrV im Bundesgesetzblatt veröffentlicht

 

DVTA News

Die in der Plenarsitzung des Bundesrat am 17. 09.2021 abgestimmte  Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Medizinische Technologinnen und Technologen mit Änderungen ist am 29.09.2021 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Damit ist der Gesetzgebungsprozess abgeschlossen.

Den Auszug zur MTAPrV des Bundesgeetzblattes können Sie hier abrufen.

Das komplette Bundesgesetzblatt vom 29.09.2021 finden sie unter dem Link

 

Teamassistenz (m/w/d) beim DIW-MTA e.V.

 

 

     

Werden Sie Teil unseres Teams! Das DIW-MTA e.V. mit Sitz in Berlin ist ein als gemeinnützig anerkanntes Weiterbildungsinstitut, das seit mehr als 50 Jahren führender Anbieter von Weiterbildungsgängen für technische Gesundheitsberufe auf hohem fachlichen Niveau im deutschsprachigen Raum ist.

Zur Unterstützung in der Geschäftsstelle suchen wir ab 01.10.2021 (unter Absprache auch früher) eine/n

Teamassistenz (m/w/d)
(als Teilzeitstelle 30 Std./wö.)


Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Option auf ein sich anschließendes unbefristetes Arbeitsverhältnis.