Das Berufsbild MTAF...

Funktionsdiagnostische Methoden werden zum Erkennen von Störungen des zentralen und peripheren Nervensystems, der Sinnesorgane insbesondere im Hals-Nasen-Ohren-Bereich, des Herz-Kreislaufsystems und der Lunge eingesetzt. Auch im Verlauf therapeutischer Maßnahmen werden die Funktionen dieser Organe geprüft. Die Funktionsdiagnostik bedient sich dabei komplizierter und empfindlicher elektronischer Messverfahren.

Medizinisch-Technische Assistenten für Funktionsdiagnostik (MTAF) führen Untersuchungen auf Anordnung eines Arztes durch, beziehungsweise assistieren bei diagnostischen Untersuchungen und therapeutischen Maßnahmen.

AKTUELLES

Berlin will STEMO abschaffen - wir sagen: NEIN!

 

 

 

DVTA Berufspolitik

Stellungnahme des Dachverbandes für Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA) zum Weiterbetrieb des STEMO in Berlin

  • Seit 2011 gibt es in Berlin die Stroke Einsatz Mobile (kurz STEMO), die sich um die rund 12.000 Schlaganfälle in Berlin kümmern.
  • Die regierenden Parteien (SPD, Linke und Bündnis ´90/Die Grünen) haben am 23.09.2019 im Innenausschuss des Abgeordnetenhauses Berlin beschlossen, den Betrieb der Spezialfahrzeuge einzustellen.
  • Das Projekt soll eingestellt werden, da die Regierungskoalition den Mehrwert des STEMO nicht bestätigt sieht.
  • Dabei ist die Evaluation des Projektes noch nicht abgeschlossen und die nötige Infrastruktur, sowie Flächendeckung erst seit einem Jahr so vorhanden, dass ein adäquater Betrieb der Spezialfahrzeuge gewährleistet ist.

 

Modernes, kompetenzorientiertes MTA-Bildungssystem gefordert

 

DVTA Berufspolitik

DVTA-Stellungnahme zum Fragebogen der Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Gesamtkonzept zur Neuordnung und Stärkung der Ausbildung der Gesundheitsfachberufe“

Im Rahmen der Beantwortung eines Fragebogens der Bund-Länder-Arbeitsgruppe hatte der DVTA e.V. die Gelegenheit, Input für ein Gesamtkonzept zur Neuordnung und Stärkung der Ausbildung der Gesundheitsfachberufe zu geben.

Bitte lesen Sie hier weiter.

 

 

EANM congress 2019 - free streaming for radiographers

EANM congress 2019 - free streaming for radiographers

Der europäische Kongress für Nuklearmedizin ermöglicht allen MTRA die Teilnahme via  kostenlosem live-streaming

EANM congress 2019 - 12 / 16 October (Barcelona)

With the support of the EFRS the EANM is pleased to provide you again with free live-streaming. The programme includes all CME and Plenary Sessions, Teaching Sessions, Pitfalls & Artefacts Sessions as well as the Technologist Track and the EANM Young Daily Forum.

Live streaming; Almost all Sessions will also be made available on demand on the EANM E-Learning Platform; Congress information

Marie-Kundt-Preis 2020

Sie sind MTRA oder MTAF
im Bereich der Routine, Lehre, Forschung, Leitung oder im Management?
  • Sie erkennen Optimierungsmöglichkeiten und entwickeln innovative Untersuchungsverfahren, Verbesserungen in Maßnahmen der Qualitätssicherung und des Strahlenschutzes, Dokumentationsverfahren etc.
  • Sie haben eine Studie oder Entwicklung/Testung eigenständig durchgeführt und die Ergebnisse in dieser Form bisher weder als Artikel noch als Studienarbeit / Diplomarbeit veröffentlicht.
  • Sie stellen sich dieser Herausforderung allein oder als Team.
 
Bewerben Sie sich für den Marie-Kundt-Preis 2020!
Sie können 2.000 Euro Preisgeld gewinnen!

Delegation von ärztlichen Leistungen an MTA

 

DVTA Recht

Delegation von ärztlichen Leistungen an MTA

Der Bundesgerichtshof (VersR 1975, 1371) hat zur Delegation schon früh festgehalten: „Die Verwendung nicht ärztlicher Hilfspersonen ist aus der modernen Medizin und insbesondere aus dem heutigen Klinikwesen nicht wegzudenken.

Bitte lesen Sie hier weiter.

(enthalten in der DVTA-Mitgliedschaft - Login notwendig)

 

DVTA Videowettbewerb

 

DVTA News

Mitmachen und Gewinnen!

Habt Ihr Euch auch schon gefragt, warum viele die MTA-Berufe nicht kennen? Möchtet Ihr anderen gerne zeigen, was Ihr jeden Tag macht? Warum Ihr Euren Beruf mögt?

Dann habt Ihr jetzt die Möglichkeit: Unter dem Motto, „Werde selbst aktiv“ können alle Interessierten, allein oder als Gruppe, am Videowettbewerb des DVTA teilnehmen. Ihr könnt ein Video für Euren MTA-Beruf erstellen.

Hier geht es zur Ausschreibung.