Das Berufsbild MTAF...

Funktionsdiagnostische Methoden werden zum Erkennen von Störungen des zentralen und peripheren Nervensystems, der Sinnesorgane insbesondere im Hals-Nasen-Ohren-Bereich, des Herz-Kreislaufsystems und der Lunge eingesetzt. Auch im Verlauf therapeutischer Maßnahmen werden die Funktionen dieser Organe geprüft. Die Funktionsdiagnostik bedient sich dabei komplizierter und empfindlicher elektronischer Messverfahren.

Medizinisch-Technische Assistenten für Funktionsdiagnostik (MTAF) führen Untersuchungen auf Anordnung eines Arztes durch, beziehungsweise assistieren bei diagnostischen Untersuchungen und therapeutischen Maßnahmen.

AKTUELLES

Neues Angebot: MTA Get together

MTA Get Together_0.png

Der DVTA geht neue Wege, um den Kontakt zu seinen Mitgliedern auszubauen. Dafür gibt es einen bundesweiten Online-Austausch  über Teams unser

MTA Get Together

Hier ermöglichen wir allen unseren interessierten Mitgliedern, sich über den Verband und die aktuellen Tätigkeiten seiner ehrenamtlichen Vertreter/-innen zu informieren, Fragen zu stellen und sich mit anderen MTA kollegial auszutauschen.

Seien Sie dabei beim ersten MTA Get Together am Montag 09.05.2022 von 19:30 bis ca. 21:00 Uhr dabei und treffen Sie MTA aus dem ganzen Bundesgebiet!

Den Link finden Sie im Mitgliederbereich: https://dvta.de/mitgliederservice (Login notwendig).

 

 

Befragung zum Thema Führungsmotivation

growth-453485_1920.jpg

Die Umfrage erfolgt an der Universität Konstanz, am Lehrstuhl für Management, insbesondere Strategie und Führung im Rahmen eines Masterstudiengangs. In der Umfrage wird die Motivation zu führen untersucht, wobei unter anderem besonders auf geschlechterspezifische Hintergründe eingegangen wird. Ziel der Arbeit ist es neben den wissenschaftlichen Aspekten, Frauen und Vielfalt im Arbeitsleben zu stärken.


Die Beantwortung der Fragen wird ca. 10 Minuten dauern. Hier gelangen Sie zur Umfrage:   https://www.soscisurvey.de/MTLKB/?q=MA

 

DVTA-Bericht zur Lage für die Bundesärztekammer (im Rahmen der Fachberufekonferenz 2022)

 

Berufspolitik

Wir danken der Bundesärztekammer für die Unterstützung zur Verabschiedung der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung, so können bereits ab dem 1. Januar 2023 die zukünftigen Ausbildungen der Medizinischen Technologinnen und Technologen für Laboratoriumsanalytik, Radiologie, Funktionsdiagnostik und Veterinärmedizin umgesetzt werden.

Das neue Berufsgesetz der MT(A)-Berufe und die dazugehörige Ausbildungs- und Prüfungsverordnung stellen an die Ausbildungsstätten große Herausforderungen und somit liegt ein zentraler Arbeitsfokus des DVTA in diesem Bereich. Der DVTA e.V. hat gemeinsam mit dem DIW-MTA eine Rahmenlehrplankommission initiiert, um eine bundesweit einheitliche Regelung der Ausbildung der MT zu ermöglichen. Hierzu wurde ein Ausschreibungsverfahren eingeleitet und unter Berücksichtigung unterschiedlicher Kriterien das Gremium ausgewählt. Die Lehrplankommission setzt sich aus Teilnehmerinnen und Teilnehmern aller vier Fachbereiche (Laboratoriumsanalytik, Radiologie, Funktionsdiagnostik und Veterinärmedizin) der MT-Berufe zusammen, die ebenso die unterschiedlichen Bundesländer repräsentieren. Die Ergebnisse der Rahmenlehrplankommission werden Anfang Mai veröffentlicht und an die zuständigen Ministerien der Bundesländer geleitet. Somit wird den Ausbildungsstätten frühzeitig der Einstieg in die curriculare Arbeit ermöglicht.

Sonderkonditionen für DVTA Mitglieder zum Hauptstadtkongress im Juni

Hauptstadtkongress

DVTA bietet Ihnen Sonderkonditionen für Ihre Teilnahme am Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit (Hauptstadtkongress 2022 Berlin). Der Hauptstadtkongress findet vom 22. bis 24. Juni 2022 in Berlin statt. Als Mitglied des DVTA haben Sie haben folgende Vorteile:

Kongress  DVTA-Preis
(inklusive MwSt.)
Regulärer Preis
(inklusive MwSt.)
Managementkongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation (KKR) 640 Euro 799 Euro
Deutscher Pflegekongress 200 Euro 299 Euro
Deutsches Ärzteforum 200 Euro 299 Euro

Befragung VOICE geht in eine neue Runde

Durch die Corona-Pandemie sind Beschäftigte im Gesundheitswesen weiterhin täglich mit schwierigen  Arbeitsbedingungen konfrontiert und das nun bereits seit zwei Jahren. Die Arbeitsgruppe der VOICE Studie hat mit den bisherigen Ergebnissen unserer Onlinebefragungen inzwischen einige Beachtung gefunden, sowohl bei der WHO, als auch beim Bundesministerium für Gesundheit.​ Daher wird eine weitere Befragung durchgeführt um weiterführende Erkenntnisse zu erlangen und dadurch Unterstützungsmöglichkeiten für die Gesunderhaltung des medizinischen Personals zu schaffen. 

 

Matrix mit Handlungsfeldern und Niveaustufen des Deutschen Qualifikationsrahmens für die MTA Berufe

 

DVTA News

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im diesen Ausschnitten der Matrix (Überblick) und Detail (für Lesbarkeit bitte herunterladen)  sehen Sie wenige beschriebene Kompetenzen, aufgezeigt für alle Berufsgruppen der MTA, aufgegliedert nach Handlungsfeldern und Niveaustufen des Deutschen Qualifikationsrahmens. Eine vollständiges Matrix können Sie in der Geschäftsstelle des DVTA e.V. gegen Zahlung von 30,00 € für Nichtmitglieder und 15,00 € für Mitglieder erwerben. Ein Bericht zur Matrix und zur Arbeit der AG-MTA-Zukunft ist in der Fachzeitschrift MTA-Dialog, Ausgabe-Januar 2022, erschienen. Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Einsatz der Matrix in Ausbildung, Beruf und politischen Diskussionen.

Ihr DVTA

Die komplette Matrix können Sie hier erwerben: https://dvta.de/mediathek

 

MTA next in Essen

2022_MTAnext_OnlineBanner_Essen_300x250_0.jpg

Krankheiten erkennen. Diagnosen erleichtern. Zukunftstechnologien. Komplexe Maschinen. Solides Handwerk. Ein warmes Lächeln. Und immer gefragt sein. In einer Klinik, einer Praxis, einem Zentrallabor, in der Forschung oder der Industrie. Alles ist möglich als MTA. Und alles ist möglich bei MTA next. Um die besten beruflichen Chancen für sich zu nutzen, bietet Dir der Nachwuchskongress wertvolle Karrieretipps und aktuelle Infos zu  Perspektiven als MTA.
 
Nächster Termin: 30.04.2022 in Essen