Mitgliederversammlung LV Bayern 2022

Mitgliederversammlung LV Bayern 2022

 


Liebe Mitglieder der Landesvertretung Bayern,

wir laden Sie herzlich zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung ein:

Datum:     03.12.2022
Uhrzeit:    12 Uhr
Ort:          
Restaurant & Hotel Bruderherz in Nürnberg  https://g.page/BruderherzNuernberg?share

Zielgruppe: ordentliche Mitglieder der Landesgruppe Bayern des DVTA gemäß Satzung.

Sie interessieren sich für die Arbeit in Ihrem Berufsverband DVTA e. V. oder wollen mit Ihren Ideen auch aktiv mitgestalten? Dann ergreifen Sie die Gelegenheit und nehmen an der Mitgliederversammlung teil. Profitieren Sie vom Netzwerken und dem Informationsaustausch!

Sie haben ebenso die Möglichkeit, sich als Delegierte oder Delegierter wählen zu lassen und an der Jahreshauptversammlung am 17. Juni 2023 in Fulda teilzunehmen. Sollten Sie persönlich nicht an der Mitgliederversammlung teilnehmen können, sich allerdings gern als Delegierte zur Wahl stellen, dann bitten wir Sie, Ihren Wunsch auf eine Kandidatur schriftlich Ihrer Landesvorsitzenden Roswitha Kerl und Franziska Neugebauer mitzuteilen.

Laut Satzung ist die Tagesordnung für die Versammlung vorgegeben. Eine Abweichung zur vorläufigen Tagesordnung wird auf der Mitgliederversammlung der betreffenden Landesvertretungen bekannt gegeben.

1. Begrüßung durch die Landesvorsitzenden
2. Wahl der Versammlungsleitung und Protokollführung
3. Tätigkeitsberichte des Landesvorstandes L/V und R/F mit Diskussion
4. Kassenberichte L/V und R/F mit Aussprache
5. Entlastung des Landesvorstandes
6. Wahl der Kassenprüferin oder Kassenprüfer
7. Wahlkommission zur Wahl der Delegierten für die HV 2023 
8. Gemeinsame Wahl der Delegierten für die HV 2023 
9. Anträge und Anfragen an die HV 2023 
10. Verschiedenes
 

Fragen und Anregungen nehmen wir gern unter folgenden E-Mailadressen entgegen: Roswitha.Kerl@dvta.de und franziska.neugebauer@dvta.de

Eine Anmeldung ist erforderlich unter: Roswitha.Kerl@dvta.de.
Teilnahmegebühr: Entfällt

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleibe mit herzlichen Grüßen

Roswitha Kerl und Franziska Neugebauer