Zielgruppe:
MTA der Fachrichtung Radiologie, die ihre Kenntnisse erweitern möchten.

Beschreibung:
Mammographie ist die wichtigste Untersuchung zur Früherkennung von Brustkrebs. Die Qualitätskriterien für Mammographien sind streng gefasst. Um eine exakt gelagerte Brust darzustellen, muss die Anatomie der Frau berücksichtigt werden. Es ist unser Anliegen, Ihre Wahrnehmung entsprechend zu schulen. In diesem Seminar möchten wir die theoretischen Grundlagen der Mammographie vermitteln und die Kenntnisse in der Einstelltechnik mit praktischen Übungen vertiefen.

Inhalte:

  •     Bedeutung der Mammographie im Rahmen der Mammadiagnostik
  •     Physikalisch-technische Grundlagen der Mammographie
  •     Gesprächsführung und Umgang mit Patientinnen während der Untersuchung  
  •     Ergonomisches Arbeiten
  •     Praktische Einstelltechnik bei Standard- und Zusatzaufnahmen
  •     Bildbetrachtung nach den Beurteilungskriterien der KBVDoku-Stufen

Dauer:
8 Unterrichtsstunden

Ort:
Ratzeburg

Termin:
30.03.2019
Samstag, 10.00 – 17.00 Uhr
Seminar-Nr.: 39113

Teilnehmerzahl:
16

Seminarleitung:
Susanne von Tiesenhausen, MTRA
Irene Keller, MTRA
 

Teilnahmegebühr:
€ 149,– für DVTA-Mitglieder
€ 262,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 8 credits der Kategorie C

Bei Fragen zu dieser Veranstaltung wenden Sie sich bitte an unsere Frau Berger, Telefon 040 23 51 17-21, E-Mail: seminaranmeldung@dvta.de.