Zielgruppe: 
MTLA, MTRA, MTAF, VMTA, anderen Gesundheitsfachberufe

Beschreibung: 
Die Teilnehmenden erwerben Kenntnisse über die Strukturen, Inhalte und Wirkungszusammenhänge der einzelnen Stufen leistungswirtschaftlicher Prozesse und betrieblicher Führungsprozesse in einem Unternehmen der Gesundheitswirtschaft. Die Teilnehmenden können einen Praxistransfer in ihre jeweiligen Einrichtungen im Gesundheitswesen herstellen. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, betriebswirtschaftliche Entscheidungen konzeptionell vorzubereiten, umzusetzen und im jeweiligen Kontext zu überprüfen sowie unterschiedliche Arbeitsorganisationsmodelle voneinander zu unterscheiden, zu bewerten und zu implementieren. Die Teilnehmenden erwerben ein horizontal orientiertes Wissensfundament in Hinblick auf integrierte Managementsysteme. Sie werden befähigt, die erforderlichen Elemente zur Errichtung und Aufrechterhaltung eines Managementsystems grundlegend anzuwenden. Sie werden daher in die Lage versetzt, die unterschiedlichen Managementsysteme in der Gesundheitswirtschaft zu unterscheiden und bewerten zu können.

Inhalte:
Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre (Beschaffung, Leistungserstellung, Absatz und Marketing, Entsorgung und Logistik, Investition und Finanzierung) / das Gesundheitswesen und seine Leistungsprozesse / Gesundheitswirtschaftsunternehmen (Rechtsformen) / Betriebliches Rechnungswesen, Controlling und Controlling-Instrumente in der Gesundheitswirtschaft / Personalwirtschaftliche Fragen (Beschaffung, Planung, Einsatz, Freisetzung, Personalführung) / Komponenten, Zweck und Anwendung von Managementsystemen (Politik, Ziele, Produkt, Kunden, Stakeholder, Prozessmodelle, Systemansätze) / nationale und internationale Managementsysteme (Überblick über ISO 9001, ISO 14001, BS/OHSAS 18001, ISO 20000, ISO 27001) / Tools zur Etablierung und Aufrechterhaltung von Managementsystemen

Dauer:
80 Unterrichtsstunden

Ort: 
DIW-MTA, Berlin

Termin:
14.10.-18.10.2019 (Teil 1), 19.11.-23.11.2019 (Teil 2)

Teilnehmerzahl: 
24

Seminarleitung:
Jürgen Hirschfeld MBA, Marion Jäschen B.A.

Teilnahmegebühr:
689 EURO (DVTA-Mitglieder)
649 EURO (Mitglieder)
789 EURO (Nichtmitglieder)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/ DVTA e.V. mit 80 credits der Kategorie H. Diese Veranstaltung wird vom DIW-MTA durchgeführt. Es gelten die AGB des DIW-MTA.