Zielgruppe:
MTA aller Fachrichtungen

Beschreibung:
Führungskräfte und engagierte Mitarbeiter/-innen sind besonders empfänglich für (Selbst-)Überforderung und körperliche und seelische Erschöpfung. Ob zu viele Überstunden, schwehlende oder offensichtliche Konflikte, innerbetriebliche Veränderungen oder „schwierige“ Vorgesetzte - an Auslösern, um innerlich auszubrennen, herrscht im heutigen Arbeitsalltag oft kein Mangel.
Nicht nur für sich selbst, sondern auch zum Wohl der Kolleg/-innen, des Teams und des Arbeitgebers ist es ist hilfreich, entsprechende Symptome im Alltag nicht zu ignorieren, sondern rechtzeitig zu betrachten und angemessen zu handeln. Schnellstmöglich die Notbremse zu ziehen, bedacht zu handeln und sich der Lösung dieser bedeutsamen Aufgabe zu stellen, ist unabdingbar, um im (Arbeits-)Alltag bestmöglich bestehen zu können. Gute Argumente für Ihren Arbeitgeber, Ihnen dieses Seminar zu finanzieren.

Inhalte:

  • Die 10 maßgeblichen Anzeichen für Burnout
  • Die 4 Phasen von Burnout
  • Gesundheitsgefährdende Verhaltensmuster erkennen
  • Unsere inneren Ignoranztricks
  • Energiekiller entlarven
  • Kluges Selbstmanagement
  • Stressauflösende Vorgehensweisen und Achtsamkeit
  • Methoden und Tipps für mehr Gelassenheit bei der Arbeit

Dauer:
10 Unterrichtsstunden

Ort:
Heilbronn

Termin:
19.09.2020
Samstag, 09.00 – 17.30 Uhr
Seminar Nr.: 40029

Teilnehmerzahl:
15

Seminarleitung:
Daniela Stotz, Marketingfachfrau, Persönlichkeits- und Bewusstseinscoach, Kommunikations- und Konflikttrainerin

Teilnahmegebühr:
€ 169,– für DVTA-Mitglieder
€ 209,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie H

Bei Fragen zu dieser Veranstaltung wenden Sie sich bitte an unsere Frau Berger, Telefon 040 23 51 17-21, E-Mail: seminaranmeldung@dvta.de.