Typischerweise treten akute Atemwegsinfektionen mit dem Respiratory-syncytial-(RS-)Virus vermehrt in den Wintermonaten auf. Sie betreffen überwiegend Säuglinge und Kleinkinder.

Laut einer forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse belastet aktuell gut jeden Zweiten die Sorge, dass ein Familienmitglied die Feiertage im Bett oder gar im Krankenhaus verbringen muss – sei es wegen COVID-19 oder einem anderen Leiden.

Die Ausgabe 12/2021 der MTA Dialog erscheint offiziell Anfang Dezember. Mit dem letzten Heft des Jahres wollten wir die Lebensmittel/Ernährung in den Mittelpunkt rücken.

Hunde können laut einer Studie über medizinische Spürhunde SARS-CoV-2 von 15 anderen viralen Atemwegsinfektionen unterscheiden.

Ein Forschungsteam hat nachweisen können, dass sich der Impfschutz nach einer einmaligen Coronaimpfung mit Johnson&Johnson durch die freiwillige zweite Impfung signifikant erhöht.

In einem gemeinsamen Appell fordern Krankenhausträger und Ärzteschaft ein politisches Konzept zur substanziellen Steigerung der Erst- und Zweitimpfungen der erwachsenen Bevölkerung.

Seiten