AKTUELLES

Fachgetrennte Foren für Lehrende an MT(A)-Schulen

 

Forum Lehrende MTA Schulen MT Schulen

Liebe Lehrende an den MT(A)-Schulen,

aufgrund des Umbruchs in der Ausbildung auf Basis der Vorgaben der Regelungen des MTBG und der MTAPrV möchten wir Ihnen ein Austauschmedium zu Erfahrungen und Vorgehensweisen, etc. zur Verfügung stellen. Die Austauschmöglichkeit haben wir mit den fachrichtungsgetrennten Foren für Lehrende als Online-Austausch über Teams realisiert.

Die Foren stehen für ein halbes Jahr allen Lehrenden offen, danach ist das jeweilige Forum ausschließlich den Mitgliedern unseres Verbandes zugänglich.

Weitere Informationen finden Sie unter dem Link.

Neuer Mitgliedervorteil - Kooperation mit dem Haus der Technik in Essen

Logo HdT.png

Agfa-Essen-HdT-_CPF4192.jpg

Als Deutschlands ältestes Weiterbildungsinstitut bietet das Haus der Technik e.V. ein breit gefächertes und praxisnahes Angebot an Schulungen und Fortbildungen zu technischen Themen an.

Mitglieder des DVTA e.V. erhalten bei unserem Kooperationspartner Haus der Technik e.V., bei allen Veranstaltungen im Strahlenschutz einen Mitgliederrabatt von 20% auf den regulären Kurspreis. Einzige Einschränkung ist, dass der Mitgliederrabatt personengebunden ist, d.h. das Mitglied muss selbst an der Veranstaltung teilnehmen.

 

Wie mache ich meinen Mitgliederrabatt geltend?

Die entsprechenden Informationen, damit bei der Rechnung 20% Rabatt vom regulären Kurspreis erlassen werden, finden unsere Mitglieder im Mitgliederbereich unter: Mitgliederservice | DVTA für MTA (Login erforderlich).

 

Wo finde ich weitere Informationen?

Weitere Informationen zu den Kursen, zum Ablauf und den Terminen finden Sie unter: https://www.hdt.de/seminare-workshops/strahlenschutz/medizin/

 

Rahmenlehrpläne für humanmedizinische MT-Berufe liegen vor

 

Rahmenlehrpläne MT-Berufe

Die Arbeit der 37-köpfigen Lehrplankommission für MTL, MTR und MTF ist abgeschlossen und das Ergebnis liegt vor.

Die Rahmenlehrpläne und Rahmenausbildungspläne für die drei humanmedizinischen Berufe sind diese zum Download unter folgendem Link bereitgestellt:

Grundsätzlich besteht das zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht der Nutzung und nichtkommerziellen Verbreitung des Werkes einschl. Teilen. Die Nutzung und Verbreitung des Werkes als Ganzes oder auch Teilen daraus darf nur unter Kennzeichnung der Urheberschaft erfolgen.

Die Lehrplankommission hat zum einen für alle drei humanmedizinischen MT-Berufe auf Basis der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Medizinische Technologinnen und Technologen (MTAPrV) je einen Rahmenlehrplan für den theoretisch und praktischen Unterricht sowie einen Rahmenausbildungsplan für die praktische Ausbildung erarbeitet. Die Lehrplankommission hat darüber hinaus auch Empfehlungen zum zeitlichen Ablauf, zum Anteil von selbstgesteuertem Lernen sowie zum Einsatz fremd- und fachsprachiger Anteile erstellt.

Weiterhin werden wir zusätzlich zum Rahmenlehr- und Rahmenausbildungsplan noch ein Mustercurriculum für die beiden MT-Berufe Laboratoriumsanalytik und Radiologie zur Verfügung stellen. Die Mustercurricula werden derzeit lektoriert und finalisiert, so dass diese ebenfalls in etwa 4 Wochen unter dem Link https://dvta.de/downloads verfügbar sein werden.

Auswertungen der Umfrage unter Auszubildenden zu ihrer Berufswahl sowie der Umfrage unter Schulleitungen zu Werbung für den Beruf / von Auszubildenden

Umrage

Der DVTA e.V. lud Schulleitungen sowie Auszubildende dazu ein, sich an zwei Umfragen zu Beteiligen. Ziel der Umfragen war es, ein klareres Bild von der bereits umgesetzten Werbung und deren Erfolgen sowie von Eindruck und Wünschen der Auszubildenden zu erhalten. Die Ergebnisse sollen bei der weiteren Entwicklung von Werbekampagnen und -materialien genutzt werden, um eine noch besser Werbewirkung zu erzielen.

Hier finden Sie die beiden Auswertungen: https://dvta.de/der-dvta/statistiken-zu-mta-berufen

Befragung zum Thema Führungsmotivation

growth-453485_1920.jpg

Die Umfrage erfolgt an der Universität Konstanz, am Lehrstuhl für Management, insbesondere Strategie und Führung im Rahmen eines Masterstudiengangs. In der Umfrage wird die Motivation zu führen untersucht, wobei unter anderem besonders auf geschlechterspezifische Hintergründe eingegangen wird. Ziel der Arbeit ist es neben den wissenschaftlichen Aspekten, Frauen und Vielfalt im Arbeitsleben zu stärken.


Die Beantwortung der Fragen wird ca. 10 Minuten dauern. Hier gelangen Sie zur Umfrage:   https://www.soscisurvey.de/MTLKB/?q=MA