Zielgruppe:
MTA der Fachrichtung Laboratoriumsmedizin mit zytologischen Vorkenntnissen

Beschreibung:
Maligne Zellen lassen oftmals einen Rückschluss auf den Primärtumor zu. In diesem Aufbaukurs lernen Sie schwierigere Fälle und seltene Befunde kennen, bei denen die Einordnung der Zellen manchmal nicht so eindeutig ist. Durch eine Vielzahl an Präparaten erweitern Sie Ihr Wissensspektrum.

Inhalte:

  •     Verarbeitung, Ausstrichtechnik und Färbung von Ergussmaterial
  •     Mikroskopieren an Einzelmikroskopen und Demonstrationen am Videomikroskop

    – Differentialdiagnose: zellreicher Erguss mit Verbänden
    – Differentialdiagnose: zellreicher Erguss mit Einzelzellen
    – Welcher Primärtumor ist es?
    – „Fallgruben“ und Fehlerquellen
    – Raritäten

Dauer:
10 Unterrichtsstunden

Ort:
Köln

Termin:
18.11.2017
Samstag, 09.00 – 17.30 Uhr
Seminar Nr.: 37071

Teilnehmerzahl:
20

Seminarleitung:
Rita Zamzow, Fach-MTA Hämatologie, MTA-Lehrkraft, Dr. med. Marianne Engels

Teilnahmegebühr:
€ 119,– für DVTA-Mitglieder
€ 179,– für DIW-MTA-Mitglieder
€ 238,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie H