Zielgruppe:
MTA aller Fachrichtungen

Beschreibung:
Die Arbeitsverdichtung für MTA, gerade in leitender Funktion, steigt beständig. Die Mitarbeiter/-innenzahl wird geringer. Es gibt immer viel zu tun. Alle wollen etwas.
Das führt schon mal dazu, dass Sie den Überblick verlieren. Um die Vielfalt und die Menge der Aufgaben zu bewältigen, ist ein gutes Zeitmanagement unabdingbar. Eine gute Organisation von Abläufen, Materialien, delegierten Aufgaben und inneren Anforderungen schafft Freiräume und Entlastung. Bewusste Prioritäten helfen, in turbulenten Zeiten einen klaren Kopf zu bewahren und die wichtigsten Projekte zu schaffen.
Das Seminar hilft Ihnen, mit den alltäglichen Belastungen gelassener umzugehen.

Inhalte:

  •     Grundprinzipien von Zeitmanagement
  •     Meine Arbeitsplanung (Vom Monat zum Tag)
  •     Täglich Prioritäten setzen
  •     Mit Zielen planen
  •     Störungen im Arbeitsablauf – was mensch dagegen tun kann
  •     Wie eine gute Ablage und Wiedervorlage funktioniert
  •     Rationell und freundlich kommunizieren
  •     Gelassen hohe Anforderungen managen

Dauer:
20 Unterrichtsstunden

Ort:
Bochum

Termin:
10. – 11.11.2017
Freitag, 10.00 – 18.30 Uhr; Samstag, 09.00 – 17.30 Uhr
Seminar Nr.: 37022

Teilnehmerzahl:
16

Seminarleitung:
Barbara Frien, Dipl.-Psychologin, Trainerin

Teilnahmegebühr:
€ 359,– für DVTA-Mitglieder inkl. Hotel und Verpflegung
€ 404,- für DIW-MTA-Mitglieder inkl. Hotel und Verpflegung
€ 449,– für Nichtmitglieder inkl. Hotel und Verpflegung

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 20 credits der Kategorie H