Zielgruppe:
MTA aller Fachrichtungen

Beschreibung:
Selbstwirksamkeit ist ein wichtiger Teil unserer Persönlichkeit. Sie ist das Wissen über die eigenen Fähigkeiten, mit deren Hilfe wir in neuen oder unerwarteten Situationen qualifiziert reagieren können. Ein Mensch mit einer hohen Selbstwirksamkeit glaubt an sich und seine Fähigkeiten. Und das Beste ist: „Selbstwirksamkeit kann man lernen“! Selbstwirksamkeit, optimistisches Denken und die Widerstandsfähigkeit im Beruf und Leben (Resilienz) werden in unserer heutigen Welt immer wichtiger.
In diesem Seminar lernen Sie mit positiver Psychologie und Optimismus Ihre Selbstwirksamkeit und Ihre Widerstandsfähigkeit zu steigern und zu verbessern. Neben theoretischen Grundlagen lernen Sie verschiedene Übungen zur Steigerung Ihrer Selbstwirksamkeit kennen und erhalten viele Tipps für ein entspannteres und erfolgreicheres Berufsleben.

Inhalte:

  •     Theoretische Grundlagen der positiven Psychologie
  •     Die vier Quellen der Selbstwirksamkeit
  •     Entstehung und Auswirkung von positiver bzw. negativer Selbstwirksamkeit
  •     Störungen im Arbeitsablauf – was mensch dagegen tun kann
  •     Mit Zielsetzung punkten
  •     Richtige Körpersprache
  •     Mentales Training nutzen

Dauer:
10 Unterrichtsstunden

Ort:
HÜRTH bei KÖLN

Termin:
09.09.2017
Samstag, 09.00 – 17.30 Uhr
Seminar Nr.: 37024

Teilnehmerzahl:
20

Seminarleitung:
Sylvia Katzke, Fach-MTA für Histologie und Molekularbiologie

Teilnahmegebühr:
€ 159,– für DVTA-Mitglieder
€ 199,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie C