Zielgruppe:
MTA der Fachrichtung Laboratoriumsmedizin mit hämatologischem Grundwissen

Beschreibung:
Die mikroskopische Beurteilung von Differentialblutbildern bei Kindern und Jugendlichen bereitet oft Schwierigkeiten im normalen Laboralltag.
Dieser Kurs gibt Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit diesen Differentialblutbildern. Dazu ist neben theoretischem Grundwissen das regelmäßige Mikroskopieren unabdingbar. Es werden normale, reaktive und pathologische Blutzellen in Blutpräparaten mikroskopisch beurteilt und das theoretische Grundwissen vermittelt.

Inhalte:

  •     Normales peripheres Blutbild
  •     Reaktive Veränderungen
  •     Pathologische Veränderungen
  •     Mikroskopie an Einzelmikroskopen
  •     Präsentation und Diskussion von Fallbeispielen

Dauer:
10 Unterrichtsstunden

Ort:
Hannover

Termin:
10.02.2018
Samstag, 09.00 – 17.30 Uhr
Seminar Nr.: 38098

Teilnehmerzahl:
15

Seminarleitung:
Christiane Peine, Ltd. MTLA, Biomedizinische Fachanalytikerin für Hämatologie und Molekulare Diagnostik

Teilnahmegebühr:
€ 119,– für DVTA-Mitglieder
€ 220,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie C