Zielgruppe:
MTA der Fachrichtung Laboratoriumsmedizin, die vorhandene Grundkenntnisse auffrischen möchten

Beschreibung:
Dieses Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr vorhandenes Basiswissen in der morphologischen Hämatologie aufzufrischen. Eine Vielzahl an Präparaten aus der täglichen Praxis, das Arbeiten an Einzelmikroskopen und eine intensive Betreuung werden Ihnen den (Wieder-)Einstieg in den hämatologischen Arbeitsalltag erleichtern. Über das Basiswissen hinaus werden weiterführende Kenntnisse zu den Themen „reaktive Veränderungen des weißen Blutbildes“ und „Veränderungen der Erythrozytenmorphologie“ vermittelt. Auf Wunsch kann auf neue Entwicklungen in der morphologischen Hämatologie eingegangen werden.

Inhalte:

  •     „Normales“ peripheres Blutbild
  •     Reaktive Veränderungen im peripheren Blut
  •     Erythrozytenmorphologie
  •     Diskussion von Fallbeispielen am Videomikroskop
  •     Mikroskopieren an Einzelmikroskopen

Dauer:
10 Unterrichtsstunden

Ort:
Fulda

Termin:
03.03.2018
Samstag, 09.00 – 17.30 Uhr
Seminar Nr.: 38050

Teilnehmerzahl:
20

Seminarleitung:
Dorothee Schu, Fach-MTA Hämatologie
Gerda Berbuir, Fach-MTA Hämatologie, Fachlehrerin für MTA-Schulen

Teilnahmegebühr:
€   119,– für DVTA-Mitglieder
€   220,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie C