Zielgruppe:
MTA aller Fachrichtungen

Beschreibung:
Wie kann ich mit meiner Kollegin umgehen, wenn ich mich über sie ärgere? Bin ich eine Kämpfer-Natur, muss ich immer laut werden? Bin ich eher defensiv? Gebe ich immer nach? Kann ich nicht Nein-Sagen? In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit unserem Verhalten in Streitsituationen. Durch Introspektion und u.a. über das DISG-Modell (Persolog), einem auf Selbstbeschreibung basierendem Persönlichkeitstest, lernen Sie Ihre Verhaltensweisen kennen und auch wie Ihr Gegenüber mit Problemen umgeht. Sie untersuchen Ihre Problemlösestrategien und lernen unterschiedliche Wege, wie Sie konstruktiv streiten können.
Dieses Seminar ist ein Praxisseminar, d.h. Sie üben die neuen, effektiveren Verhaltensweisen in Streitsituationen und entwickeln eine konstruktive Streitkultur.

Inhalte:

  •     Eigene Verhaltenstendenzen erkennen, DISG-Modell (Persolog)
  •     Neuer Umgang mit (nonverbalen oder verbalen) Verletzungen
  •     Erkennen und weiterentwickeln der eigenen Stärken
  •     Erkennen der eigenen Schwächen - Veränderung der Einstellung dazu
  •     Handlungsspielräume erweitern und die Motivation, etwas zu ändern
  •     Strategien für mehr Effektivität in der Kommunikation in Streitgesprächen

Dauer:
10 Unterrichtsstunden

Ort:
Berlin

Termin:
21.04.2018
Samstag, 09.00 – 18.00 Uhr
Seminar Nr.: 38020

Teilnehmerzahl:
20

Seminarleitung:
Heike Jänicke, Gesundheits- und Sozialökonomin, Kommunikationstrainerin

Teilnahmegebühr:
€ 189,– für DVTA-Mitglieder
€ 229,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung sowie ein Skript im Wert von € 25,00)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie C