Zielgruppe:
MTA, die sich wieder in die Immunhämatologie einarbeiten möchten

Beschreibung:
In diesem Seminar wird das Basiswissen in der Blutgruppenserologie vermittelt und Lösungen bei Schwierigkeiten aufgezeigt. Durch dieses Wissen werden Sie sich auf dem Gebiet der Immunhämatologie sicher fühlen

Inhalte:

  • AB0- und Rhesus-System (u.a. weak D und D partial)
  • Antikörpersuchtest
  • Serologische Verträglichkeitsprobe
  • Abklärung bei Schwierigkeiten
  • Richtlinien und Qualitätskontrolle im blutgruppenserologischen Labor
  • Theorie und praktische Übungen

Dauer:
20 Unterrichtsstunden

Ort:
Bad Kreuznach

Termin:
12.-13.05.2017
Fr. 09.00 - 18.15, Sa. 09.00 - 16.30 Uhr
Seminar Nr.: 37061

Teilnehmerzahl:
12

Seminarleitung:
Anastasia Karnot, Fachärztin für Transfusionsmedizin, Ärtzliche Leiterin Immunhämatologie
Ute Feick, Ltd. MTA Immunhämatologie
Dr. med. Andreas Opitz, Facharzt für Transfusionsmedizin, Ärztlicher Geschäftsführer

Teilnahmegebühr:
€ 218,– für DVTA-Mitglieder
€ 436,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 20 credits der Kategorie C