Zielgruppe:
MTA der Fachrichtung Laboratoriums- und Veterinärmedizin

Beschreibung:
Chromosomen bleiben auch in der modernen Laboratoriumsmedizin die Basis jeder Diagnostik. Entdecken Sie die spannende Welt der Chromosomendiagnostik und erfahren Sie, welche der zahlreichen kleinsten Veränderungen für große klinische Konsequenzen sorgen! Routinemäßig erfolgen die Untersuchungen an Lymphozyten, Amnionzellen, Chorionzotten, Abortgewebe und Knochenmark.
Es erfolgt eine kurze Vorstellung der neuen Methoden, die sich aktuell auf dem Labormarkt etablieren. Trotz zunehmender Automatisierung auch in diesem Bereich führt das Verständnis grundlegender Prozesse zu einem besseren Arbeitsergebnis und zu mehr Freude an der Arbeit.

Inhalte:

  •     Indikationen für Chromosomenuntersuchungen
  •     Karyotypisierung mit praktischen Übungen
  •     Erkennen von Aberrationen
  •     Kultivierung und Untersuchungen an Lymphozyten, Amnionzellen, Chorionzotten, Abortgewebe und Knochenmark
  •     Klinische Bilder der häufigsten Syndrome

Dauer:
10 Unterrichtsstunden

Ort:
Hamburg

Termin:
18.11.2017
Samstag, 09.00 – 18.00 Uhr
Seminar Nr.: 37080

Teilnehmerzahl:
25

Seminarleitung:
Kerstin Gey, MTLA

Teilnahmegebühr:
€ 119,– für DVTA-Mitglieder
€ 238,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie C