Zielgruppe:
MTA der Fachrichtung Laboratoriumsmedizin

Beschreibung:
Dieses Seminar bietet einen Überblick über die spezielle Gerinnung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Thrombophilie-Diagnostik. Risikofaktoren, wie APC-Resistenz und Lupus-Antikoagulanz werden pathophysiologisch vorgestellt und die diagnostischen Möglichkeiten werden erläutert. In diesem Zusammenhang wird auch das klinische Bild thromboembolischer Erkrankungen und neuer Antikoagulantien diskutiert.

Inhalte:

  •     Thrombophilie – Klinik und Diagnostik
  •     APC-Resistenz – ein Risikofaktor
  •     Lupus-Antikoagulanz – noch ein Risikofaktor
  •     Neue Antikoagulantien – Biochemie und Monitoring

Dauer:
10 Unterrichtsstunden

Ort:
Dortmund

Termin:
17.06.2017
Samstag, 09.00 – 17.30 Uhr
Seminar Nr.: 37066

Teilnehmerzahl:
20

Seminarleitung:
Dr. rer. nat. Birgit Bakowski-Enzian

Teilnahmegebühr:
€ 109,– für DVTA-Mitglieder
€ 164,– für DIW-MTA-Mitglieder
€ 218,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie H