Zielgruppe:  MTA der Fachrichtung Laboratoriumsmedizin

Beschreibung:
Dieses Seminar bietet einen Überblick über die Pathophysiologievon Hämorrhagischen Diathesen.
Erkrankungen mit Blutungsneigung, wie Hämophilie und von-Willebrand-Erkrankungen werden in diesem Seminar biochemisch erklärt und die diagnostischen Möglichkeiten werden vorgestellt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Darstellung der Primären Hämostase. Die Funktion der Thrombozyten und deren Diagnostik werden in diesem Zusammenhang erläutert.

Inhalte:
Hämophilie
– Klinik und Diagnostik
Immunkoagulopathien (Faktor Inhibitoren)
– Pathophysiologie und Diagnostik
von-Willebrand-Faktor
– Biochemie, Pathophysiologie, Klinik und Diagnostik
Thrombozyten-Funktion
– Klinik und Diagnostik

Dauer: 10 Unterrichtsstunden

Ort: DORTMUND

Termin:
18.11.2017
Samstag, 09.00 – 17.30 Uhr
Seminar Nr.: 37067

Teilnehmerzahl: 20

Seminarleitung: Dr. rer. nat. Birgit Bakowski-Enzian

Teilnahmegebühr:
€ 109– für DVTA-Mitglieder
€ 164,– für DIW-MTA-Mitglieder
€ 218,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung: anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie H