Dem DVTA stehen zwei Präsidentinnen vor: je ein Vorsitz für die Fachrichtung Laboratoriums-/Veterinärmedizin und für die Fachrichtung Radiologie/Funktionsdiagnostik. Zum Vorstand gehören weiterhin die Ressorts Berufsausübung, Ausbildung und Fortbildung sowie der Schatzmeister.

Gewählt wird der Vorstand von der Hauptversammlung, die jährlich stattfindet. Sie ist das höchste Organ des DVTA und entscheidet über Grundsatzfragen der vier MTA-Berufe.

Vor Ort vertritt der DVTA seine Mitgliederglieder durch zehn Landesvertretungen. Die Mitgliederversammlungen der Landesvertretungen wählen und entsenden Delegierte in die Hauptversammlung.

 

Organe des DVTA
 

Die Hauptversammlung
Die Hauptversammlung kommt jährlich zusammen. Ihr gehören die Mitglieder des Gesamtvorstandes und die Delegierten der Landesvertretungen an.

Als höchstes Organ des Verbandes beschließt die Hauptversammlung Grundsatzfragen der vier MTA-Berufe, wählt den Vorstand und genehmigt die Finanzplanung.

Der Vorstand
Die beiden Präsidentinnen vertreten den DVTA nach außen; je eine Präsidentin für die Fachrichtung Laboratoriums-/Veterinärmedizin und Radiologie/Funktionsdiagnostik.

Zum Vorstand gehören weiterhin die Ressorts Berufsausübung, Ausbildung und Fortbildung sowie der Schatzmeister.

Der Gesamtvorstand
Der Gesamtvorstand besteht aus den Mitgliedern des Vorstands, den Vorständen der Landesvertretungen, den Sprechern der Fachvertretung Funktionsdiagnostik und Veterinärmedizin sowie. den Vertretern in den internationalen Berufsverbänden.

Die Vorstände der Landesvertretungen
Vor Ort ist der DVTA in zehn Landesvertretungen organisiert. Die Struktur orientiert sich an den Bundesländern. Je ein Vorstand der Fachrichtung Laboratoriums-/Veterinärmedizin und der Fachrichtung Radiologie/Funktionsdiagnostik führt die Landesvertretung.

Die Mitgliederversammlung der Landesvertretungen
Mindestens ein mal im Jahr treffen sich die DVTA-Mitglieder einer Landesvertretung zur Mitgliederversammlung. Die Versammlung wählt die Vorstände der Landesvertretung und die Delegierten für die Hauptversammlung.

 

Nachfolgend finden Sie unsere Satzung, Geschäftsordnung und Schiedsordnung: