Zielgruppe:
MTRA mit theoretischen und praktischen Kenntnissen am CT

Beschreibung:
In diesem Fortgeschrittenenkurs werden die Feinheiten der CT-Diagnostik in Theorie und Praxis vermittelt und das Anwendungsspektrum wird z.B. auf die CT-Angiographie erweitert.
Sie erlernen optimale Techniken für fortgeschrittene Rekonstruktionen, um Befunde später präziser präsentieren zu können.

Inhalte:

  •     Geschichte und Grundlagen CT
  •     Bildqualität
  •     Kontrastmittel / Injektor
  •     theoretischer Ablauf einer CT-Angiographie
  •     Bildnachverarbeitung (MIP, VRT, MPR)
  •     Bildoptimierung, Parameterauswahl
  •     Klinische Indikationen, Fallbesprechungen
  •     Fallbeispiele (Aorta-Angiographie, Ischämieprogramm, Traumaspirale

    Geräte: Philips iCT 256, Philips Ingenuity 128,- Philips Big Bore 16

Dauer :
10 Unterrichtsstunden

Ort:
Leipzig

Termin:
20.10.2017
Freitag, 09.00 – 17.30 Uhr
Seminar Nr.: 37130

Teilnehmerzahl:
10

Seminarleitung:
Kerstin Schreiter, MTRA,
Dr. rer. nat. Dieter Gosch, Medizinphysiker
Dr. med. Tim-Ole Petersen

Teilnahmegebühr:
€ 135,– für DVTA-Mitglieder
€ 270,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie C