Zielgruppe:
MTRA, die Interesse an CT-Bildern haben

Beschreibung:
Sie wollen auf CT Bildern mehr erkennen? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig! An den zwei intensiven Seminartagen erlernen Sie interaktiv und Hands-On die Schnittbildanatomie sowie die Strukturierte Bildanalyse von CT-Untersuchungen.
Schritt für Schritt tauchen Sie tiefer in die spannende Welt der Schnittbilder ein und entdecken in den zahlreichen klinischen Fällen mit der Zeit mehr und mehr anatomische Strukturen und auch ein paar einfache Pathologien. Besonderen Wert legen wir in dem Seminar auf das interaktive und praktische Erarbeiten der Inhalte. Dafür stehen Ihnen 6 Befundworkstations zur Verfügung, an denen Sie paarweise arbeiten.

Inhalte:
Schnittbildanatomie, Strukturierte Bildanalyse und Fallanalysen:

  •     Schädel
  •     Thorax
  •     Abdomen / Becken
  •     Grundlagen der Bildnachverarbeitung

    Geräte: Dieses Seminar ist CT-Hersteller-unabhängig!

Dauer :
18 Unterrichtsstunden

Ort:
Remscheid, Deutsches Röntgen-Museum

Termin:
22.-23.11.2017
Mittwoch, 10.00 – 18.00 Uhr, Donnerstag, 09.00 – 17.00 Uhr
Seminar Nr.: 37137

Teilnehmerzahl:
16

Seminarleitung:
Alex Riemer, MTRA, Trainer für CT und Bildnachverarbeitung

Teilnahmegebühr:
€ 269,– für DVTA-Mitglieder
€ 538,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/DVTA e.V. mit 18 credits der Kategorie C