Zielgruppe:
MTA der Fachrichtung Radiologie

Beschreibung:
Die Angiographie-Interventionen nehmen stark zu und werden auch im Leistungskatalog höher bewertet. Jede MTRA sollte deshalb mit der Durchführung der Angiographie und insbesondere mit dem sterilen Arbeiten vertraut sein.
Durch das Seminar erwerben Sie ein besseres Verständnis für die Arbeitsabläufe in der Angiographie und erhalten konkrete Tipps für die Routine.

Inhalte:

  • Grundlagen der Angiographie
  • Vorbereitung von Patient und Gerät
  • Untersuchungsablauf
  • Kontrastmittel und alternative Bildgebung
  • Bildbearbeitung
  • Strahlenschutz
  • Juristische Aspekte
  • Arbeiten am Simulator
  • Endovaskuläre Interventionen (Gefäß eröffnend und verschließend sowie Interventionelle Onkologie)
  • Live-Case Demonstration am Gerät

Dauer:
10 Unterrichtsstunden

Ort:
Leipzig

Termin:
17.11.2017
09.00 – 17.30 Uhr

Seminar Nr.: 37139

Teilnehmerzahl:
10

Seminarleitung:
Robert Jantschke, MTRA
Dr. med. Tim-Ole Petersen, Radiologe
mit freundlicher Unterstützung der Firma Cordis

Teilnahmegebühr:
€ 135,– für DVTA-Mitglieder
€ 270,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/
DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie C