„Kein AIDS für alle!“ – Unter diesem Motto hat die Deutsche AIDS-Hilfe (DAH) heute eine dreijährige Kampagne gestartet. Ziel: Ab dem Jahr 2020 soll in Deutschland niemand mehr an Aids erkranken müssen.

Robert Mendl, Masterand an der OTH Regensburg, hat auf der renommierten Konferenz „Bildverarbeitung für die Medizin 2017“ den zweiten Platz in der Kategorie „Beste Wissenschaftliche Arbeit“ geschafft. Mendl arbeitet im Labor Regensburg Medical Image Computing an der Früherkennung von Speiseröhrenkrebs.

Frankfurter Forscher finden eine einfache Erklärung für die typischen Muster von Nervenzellen innerhalb neuronaler Karten.

Fast 90 Prozent der Patienten in Deutschland sind überzeugt: Ihre Medikamente sind wirksam, sicher und qualitativ hochwertig. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie (BPI).

Seezunge oder Scholle? Bio oder nicht? Mit ausgefeilter Technik lassen sich diese und andere Fragen zur Echtheit und Integrität von Lebensmitteln beantworten. Mit einem Nationalen Referenzzentrums für Echtheit und Integrität in der Lebensmittelkette wird Betrug und Fälschung der Kampf angesagt.

Wissenschaftler der Universität Greifswald sind in den zellulären Mikrokosmos der Nieren eingedrungen. Sie konnten dabei nachweisen, dass die für die Blutfiltration notwendigen Füßchenzellen der Niere, die sogenannten Podozyten nicht, wie oft angenommen, wandern.

Seiten