EU-weit ist keines der derzeit verfügbaren Ultraschallkontrastmittel für die Anwendung bei Kindern zugelassen. Nach Ansicht der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) sollte diese Versorgungslücke so rasch wie möglich geschlossen werden.

Was können Eltern tun, um ihre Kinder vor dem sogenannten Komasaufen zu schützen? Ab wann ist Alkoholkonsum für die eigene Gesundheit riskant? Experten beraten Eltern zum richtigen Umgang mit Bier oder Schnaps.

Die 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Virologie e. V. (GfV) findet vom 22. bis 25. März 2017 in Marburg an der Philipps-Universität statt.

Malaria-Infektionen lassen sich möglicherweise schon bald viel effizienter behandeln als heute. Forscher an den Universitäten Bayreuth und Jerusalem haben hierfür ein neuartiges Verfahren zur Wirkstoff-Freisetzung entwickelt.

Ein Musterablauf für die Versorgung von Schlaganfallpatienten verkürzt die Behandlungszeit erheblich. Das zeigt ein neues Konzept der Universitätsmedizin Göttingen.

 

Für eine Impfung gegen einen besonders gefährlichen Erreger der Lungenentzündung braucht es möglicherweise nicht viel. Denn ein Molekül aus drei aneinandergereihten Zuckern könnte ausreichen, um vor der Infektion mit hochvirulenten und antibiotikaresistenten Pneumokokken zu schützen.

Seiten